logo

Thursday 24th of April 2014

Main Menu


Home The Word "ASIL"
The Word "ASIL" PDF Print E-mail
Written by KSL   
 [E] English   [D] Deutscher Text [hier klicken]

Asil

The term used by the Bedouins for themselves. Today, in international usage, it means “of pure race, genuine, noble”, and it replaces the word ‘atiq (noble), which was the word originally used in Arab terminology.

Additionally, the following must be noted:
The term “Asil” Arabian is today no longer identical with the terms “pure-bred” Arabian, Arabian, and Arabian horse, because internationally the original definition of purity - a pure-bred Arabian is a horse that must trace all of its ancestors to the Bedouin breeding of the Arabian peninsula - cannot be maintained due to the crossbreeding with other breeds. In order to characterize the Asil Arabians (less than 2 % of all horses accepted internationally as pure-bred Arabians) and to safeguard them in the interests of their preservation, we now use the term “Asil Arabian”.

 

 [D] Deutsch  [E] English text [click here]

Asil

Der von den Beduinen auf sich selbst angewandte und heute international gebräuchliche Begriff (reinrassig, original, edel) ersetzt in der arabischen Terminologie ursprünglich verwendetes ‘atiq (edel).

Dabei ist zu beachten:
Der Begriff Asil- oder Reinblutaraber ist heute nicht mehr identisch mit den Bezeichnungen „Vollblutaraber, Araber, arabisches Pferd“, da international die ursprüngliche Definition „ein Vollblutaraber ist ein Pferd, das in all seinen Vorfahren auf die Beduinenzucht der arabischen Halbinsel zurückgehen muß“ durch Einkreuzen anderer Rassen nicht mehr aufrechterhalten werden kann. Um die Elitegruppe der Asil Araber (weniger als 2 % aller international als Vollblutaraber akzeptierten Pferde) kenntlich zu machen, sie im Sinne der Arterhaltung zu sichern, wird heute der Begriff „Asil Araber“ benutzt.

 

 Top [click here]  

 

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla 1.5 Template, .de domains. Valid XHTML and CSS.